Tag Archiv: Vorfahrt missachtet

© TVO / Symbolbild

Leupoldsgrün: Drei Verletzte nach schwerem Unfall!

Offenbar dichter Nebel war wohl der Grund, weshalb eine 22-Jährige am Mittwochnachmittag (20. November) bei Leupoldsgrün (Landkreis Hof) die Vorfahrt missachtete und einen Zusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug verursachte. Verletzt wurden bei dem Unfall drei Personen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Verkehrsunfall in Hof: Eine Verletzte und 25.000 Euro Schaden!

In Hof kam es Mittwochmittag (13. November) zu einem Verkehrsunfall in der Enoch-Widman-Straße. Die 19-jährige Unfallverursacherin wurde dabei leicht verletzt und verursachte einen Schaden im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Vorfahrt in Coburg missachtet: Kollision zweier Pkw!

Zu einem Zusammenstoß beim Abbiegen kam es am Montagmittag (11. November) auf der Neustadter Straße in Coburg. Ein 56-Jähriger missachtete hierbei die Vorfahrt eines weiteren Verkehrsteilnehmers, woraufhin beide Fahrzeuge miteinander kollidierten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Schwerer Unfall am Sonntagnachmittag

Am späten Sonntagnachmittag (10. November) kam es in Bamberg, an der Einmündung von der Bundesstraße B26 und der Hafenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Der Schaden lag im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Bei Wiesenttal: Zwei Verletzte und 40.000 Euro Schaden nach Unfall

Auf der Kreisstraße zwischen dem Wiesenttaler Ortsteil Voigendorf und der Einmündung zur Staatsstraße nach Gößmannsberg kam es am Sonntagnachmittag (10. November) zu einem Verkehrsunfall. Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt und verursachte einen Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Unfall in Steinwiesen: Drei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte am Freitagmittag (08. November) in der Ortsdurchfahrt Steinwiesen (Landkreis Kronach) zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Drei Personen wurden dabei verletzt, eine davon sogar schwer. Der Schaden lag im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

B303 bei Wirsberg: Pkw geht nach Kollision in Flammen auf!

Auf der Bundesstraße B303 bei Wirsberg (Landkreis Kulmbach) kam es am Mittwochabend (06. November) in beiden Richtungen zu Verkehrsbehinderungen. Ursächlich dafür war Verkehrsunfall an der Kreuzung zur Herbert-Kneitz-Straße. Bei der Kollision zweier Pkw fing ein Fahrzeug Feuer.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Kollision zweier Pkw in der Kreuzung

Zwei Verletzte und mehrere Tausend Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zum Mittwoch (16. Oktober) auf der Ernst-Reuther-Straße in Hof. Ein Student (34) missachtete hierbei die Vorfahrt einer 21-Jährigen, woraufhin es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich kam.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unfälle in Bamberg: Vier Verletzte nach zwei Zusammenstößen

Zu gleich zwei Unfällen kam es am Dienstagnachmittag (15. Oktober) im Bereich des Berliner Rings in Bamberg. Hierbei wurden insgesamt vier Personen verletzt. Mehrere Tausend Euro Schaden sowie drei beschädigte Pkw waren die Bilanz.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unfall in Forchheim: Fahranfänger rammt Ford mit vier Kindern

Am Dienstagmittag (5.März) kam es auf der Adenauer-Allee in Richtung Bahnhof zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahranfänger übersah einen anderen Wagen beim Linksabbiegen. Der Fahrer und zwei Kinder wurden leicht verletzt.

18-Jähriger nimmt 41-Jährigen die Vorfahrt

Der junge Opel-Fahrer wollte an der Einmündung Untere Kellerstraße nach links in diese abbiegen. Beim Abbiegen übersah er jedoch eine 41-jährige mit ihrem Ford Transit. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der 18-jährige Unfallverursacher leicht verletzt.

Zwei der vier Kinder leicht verletzt

Im Fahrzeug der 41-Jährigen befanden sich vier Kinder. Ein zehnjähriger Junge, sowie ein fünfjähriges Mädchen wurden vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.

© Polizeiinspektion Coburg

Unfall bei Meeder: Vorfahrt missachtet – zwei Verletzte

Zwei verletzte Autofahrer, 20.000 Euro Schaden und ein demoliertes Straßenschild sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag (20. November) auf der Höhe des Meederer Ortsteils Wiesenfeld (Landkreis Coburg).

Heftiger Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Ein 50-Jähriger wollte um 13:40 Uhr mit seinem Toyota von Weidach kommend die Staatstraße an der Wiesenfelder Kreuzung in Richtung Meeder überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt eines 25-Jährigen der mit seinem Mini von Coburg in Richtung Rodach fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota in den Straßengraben katapultiert. Dabei wurde auch noch ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Mini schleuderte nach dem Zusammenstoß gegen den Zaun eines angrenzenden Firmengeländes.

© Polizeiinspektion Coburg

Beide Autofahrer verletzt

Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht werden. Die beiden Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst geborgen. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den 50-jährigen Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung und eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung.

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Königsfeld: Rollerfahrer (16) angefahren & schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten 16 Jahre alten Jungen und Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro ereignete sich am Mittwochnachmittag (09. August) auf der Kreuzung der Kreisstraße BA15 in Königsfeld (Landkreis Bamberg).

Weiterlesen

Bad Staffelstein: Vorfahrt missachtet! Zwei Pkw kollidieren

Am Mittwochmorgen (23. November) nahm ein 47 Jahre alter Mann beim Einbiegen von der Kreisstraße LIF 1 in die Staatsstraße 2204 bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) einem Audifahrer die Vorfahrt und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von 20.100 Euro.

Weiterlesen

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Vorfahrt missachtet

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 68-Jähriger mit seinem Wohnmobil die Bundesstraße von Pottenstein kommend in Richtung Ebermannstadt. Ein von Gößweinstein kommender 34-jähriger Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt des Wohnmobils und es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge.Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6000 Euro.

 


 

1 2