© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Corona-Pandemie im Bamberg: 40 Schüler müssen in Quarantäne

Das Landratsamt Bamberg berichtete am Mittwoch (21. Oktober) über einen neuen Corona-Fall in einer Bildungseinrichtung der Stadt. Betroffen ist eine berufliche Schule der Domstadt. Hier wurde ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet.

Schüler kommen aus mehreren Landkreisen

Wie das Landratsamt mitteilte, müssen 40 Mitschüler aus Stadt und Landkreis Bamberg sowie den Nachbarkreisen Hassberge, Lichtenfels und Forchheim jetzt in Quarantäne und sich in ihren Heimatregionen testen lassen. Die Schüler aus der Region Bamberg wurden bereits am Mittwochvormittag getestet.

 

 



Anzeige