Tag Archiv: garten

© Bundespolizei

Gattendorf: Schwächeanfall führt zu schadensträchtigem Unfall

Am Montag (22. April) kam es gegen 14:40 Uhr in Gattendorf (Landkreis Hof) zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ursache für den Unfall waren wohl gesundheitliche Probleme der Fahrerin. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall glücklicherweise niemand.

Weiterlesen

© Polizei

Anwohner fühlt sich bedroht: Schneemann in Thiersheim mit Messer bewaffnet!

Ein 24 Jahre alter Mann machte in seinem Garten in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) eine äußerst beunruhigende Entdeckung. Am frühen Samstagmorgen (05. Januar) war dort ein Schneemann mit einem ungewöhnlichen Accessoire abgestellt worden.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Hof

Schaflos in Konradsreuth: Tierischer Einsatz für die Polizei!

Am Montagmorgen (20. August) wurde die Hofer Polizei von einem Mann aus Konradsreuth (Landkreis Hof) zu einem tierischen Einsatz alarmiert. Dieser erklärte den Beamten, dass sich in seinem Vorgarten drei Schafe befinden würden. Zur Unterstützung eilte auch eine Tierärztin herbei und half mit. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / (Collage)

Verwüstung in Coburg: 33-Jähriger randaliert im fremden Garten

Am Sonntagmorgen (24. Juni) randalierte ein 33-Jähriger in einem fremden Garten in Coburg. Der Randalierer wies einen hohen Alkoholpegel auf. Die Polizei nahm den Mann fest und erstattete eine Anzeige. Weiterlesen

© TVO / Pixabay /  CC0 Public Domain / Collage

Coburg: 20-Jähriger randaliert nackt im fremden Garten

Am Sonntagmorgen (10. Juni) beschädigte ein 20-Jähriger im Garten eines Einfamilienhauses mehrere Gartenmöbel sowie die Abdeckplane des Swimmingpools. Die Polizei erreichte in den frühen Morgenstunden die Nachricht, dass ein Unbekannter durch das Grundstück in der Gartenstraße von Coburg laufen würde. Der Nacktbader verursachte bei seinem Trip einen Schaden im vierstelligen Bereich.  Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bad Steben: „Versehentlich“ im Garten eingeparkt!

Durch das wilde Fahrmanöver eines Kurgastes entstand am Sonntagnachmittag (04. März) bei einem Verkehrsunfall in der Wenzstraße von Bad Steben (Landkreis Hof) ein Gesamtschaden in Höhe von über 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Wiesenttal: Kastenwagen landet im Vorgarten

ERSTMELDUNG (10:30 Uhr)

Ein Transporter rauschte am Freitagmorgen (03. November) in den Vorgarten eines Wohnhauses. Der 38 Jahre alte Fahrer war mit seiner 16-jährigen Beifahrerin aus Streitberg kommend nach Oberfellendorf unterwegs. Bei starkem Nebel verlor der Fahrer am Ortseingang die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen prallte gegen eine Grundstücksmauer und durchbrach einen angrenzenden Zaun. Nachdem sich der Kastenwagen überschlagen hatte, blieb er letztendlich in dem Vorgarten auf der Seite liegen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Garten in ein Trümmerfeld verwandelt. Die beiden Fahrzeuginsassen mussten verletzt in ein Krankenhaus transportiert werden. Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich wohl auf rund 35.000 Euro und an dem Grundstück auf noch einmal 15.000 Euro.

  • Mehr Informationen folgen!
© News5 / Merzbach
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kurioser Diebstahl: Wer ist der Gemüse-Gauner von Nagel?

In Nagel im Landkreis Wunsiedel kam es in der Nacht auf den Dienstag (03./04.Juli) zu einem ungewöhnlichen Diebstahl. Ein bislang Unbekannter machte sich an einem Gemüsebeet zu schaffen. Die Anwohnerin fürchtet nun, dass sich Dieb zum Serientäter entwickeln könnte.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Rödental: Unkrautvernichtung löst Feuerwehreinsatz aus

Momentan herrscht aufgrund der Trockenheit und der heißen Temperaturen akute Waldbrandgefahr in Oberfranken. Jedoch scheint dies nicht bis zu jedem vorgedrungen zu sein. Ein 59-Jähriger Mann löste einen Feuerwehreinsatz in Rödental (Landkreis Coburg) aus, weil er bei seiner Gartenarbeit am Mittwoch (21. Juni) einen Heckenbrand auslöste.

Weiterlesen

© Polizei

Mitwitz: Mit 1,6 Promille gegen einen Baum gefahren

Mit reichlich Alkohol im Blut verursachte am Mittwochabend (02. November) ein 26-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2208 einen Verkehrsunfall. Der leidtragende der Alkoholfahrt des jungen Mannes war ein Baum. Insgesamt entstand ein Sachschaden auf rund 14.500 Euro.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Auto schleudert in einen Garten

Ein eher ungewöhnlicher Unfall hat sich am Freitag gegen 20.50 Uhr in Bamberg ereignert. Ein 47-jähriger Autofahrer fuhr durch die Kemmerstraße in Richtung Gundelsheim. Auf Höhe des Immenhofweges verlor der Mann die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab, riss eine Straßenlaterne aus der Verankerung, fuhr den Tannenbaumzaun eines Anwesens um und kam schließlich dort im Garten an der Garage zum Stehen. Der Pkw in der Garage wurde zudem durch Mauerteile der Garage beschädigt. Der Autofahrer konnte unverletzt aus seinem erheblich beschädigten Pkw steigen, der abgeschleppt werden musste. Die Straße musste für die Unfallaufnahme und Bergungs- sowie Aufräumarbeiten über Stunden gesperrt werden. Die Gesamtschadensumme wurde auf mindestens 50.000 Euro geschätzt. Als Unfallursache vermutet die Polizei wird nicht angepasste Geschwindigkeit.

1 2