Tag Archiv: Steinweg

© TVO / Symbolbild

Coburg: Ehestreit endet mit Messerstich in das Gesäß

Am frühen Mittwochabend (02. September) kam es im Steinweg von Coburg zu einem größeren Polizeieinsatz. Eine Anwohnerin fand dort einen Mann mit einer Stichverletzung auf. Die alarmierte Polizei kam daraufhin mit einem Großaufgebot von Einsatzkräften an den Tatort.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 24-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird selbst attackiert

Zivilcourage zeigte ein 24-Jähriger am Sonntagabend (01. März) in Coburg. Der Mann beobachtete, wie ein 55-Jähriger eine junge Frau (21) beschimpfte und körperlich angriff. Der junge Mann (24) schritt ein und forderte den Angreifer auf, von seinem Opfer abzulassen. Nachdem sich die Lage beruhigte, wurde der 24-Jährige von zwei Männern angegriffen. Die Polizei Coburg sucht derzeit zum Vorfall Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Spielzeugautos mit geladener Waffe gestohlen!

Drei Spielzeugautos im Wert von drei Euro wollte am Mittwochmittag (26. Februar) ein 31-jähriger Mann aus einem Geschäft im Steinweg von Coburg klauen. An der Kasse zahlte er zwar mehrere andere Artikel, das Spielzeug wollte er jedoch ohne Bezahlung nach draußen schmuggeln.

Weiterlesen

© News5 / Ittig

Brand in Coburg: Mehrfamilienhaus im Steinweg in Flammen

Am späten Donnerstagabend (30. Mai) kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr in der Innestadt. Ein Mehrfamilienhaus im Steinweg brannte. Vier Bewohner wurden leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Feuer in der Nacht in einer der Wohnungen

Gegen 23:15 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Oberfränkischen Polizei der Notruf über den Brand des Hauses ein. Als die Einsatzkräfte eintrafen schlugen Flammen aus einer der Wohnungen. Alle Bewohner konnten rechtzeitig ins Freie flüchten. Vier Männer im Alter von 26 bis 64 Jahren atmeten jedoch Rauchgase ein. Der Rettungsdienst brachte sie mit einer leichten Atemwegsreizung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch gelöscht. Insgesamt befanden sich rund 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Ursache des Brandes aufgenommen.

© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig
Bericht aus Oberfranken Aktuell
Coburg: Ein tödlicher Unfall & ein Wohnungsbrand halten die Einsatzkräfte in Atem
Videos vom Brandort
Brand in Coburg: Mehrfamilienhaus im Steinweg in Flammen
Coburg: Vier Leichtverletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus
© TVO

Coburg: Videoüberwachung am Steinweg wird beendet

Das Polizeipräsidium Oberfranken in Bayreuth teilte am Freitagmittag (17. August) mit, dass die Bewertung des mehrmonatigen Probebetriebs der Videoüberwachung im Coburger Steinweg abgeschlossen wurde. Demnach ergab sich in den Monaten April bis einschließlich Juni keine Reduzierung sicherheitsrelevanter Straftaten. Eine Fortführung durch das Polizeipräsidium Oberfranken ist somit nicht geplant.

Weiterlesen

© TVO

Coburger Steinweg: Videoüberwachung wird verlängert

Zwei Monate lang wurde der Coburger Steinweg an den Wochenenden für einige Stunden in der Nacht per Videokameras überwacht. Zuvor war es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen unter den Besuchern der Partymeile gekommen. Um für mehr Sicherheit zu sorgen wurden probeweise Überwachungskameras installiert. Das Fazit des Probebetriebs fällt durchweg positiv aus, deshalb werden die Kameras auch weiterhin eingesetzt.

Weiterlesen

© TVO

Coburg: Videoüberwachung startet am Ostersonntag

Am Ostersonntag (01. April) startet der zweimonatige Probebetrieb der Videoüberwachung im Steinweg von Coburg. Das Polizeipräsidium Oberfranken hat nach der Beauftragung durch das Bayerische Innenministerium und in enger Abstimmung mit der Polizeiinspektion Coburg die technischen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen.

Weiterlesen

Coburg: Betrunkener steigt in falsche Wohnung ein

Ein 29-Jähriger aus Neuensorg (Landkreis Coburg) verspürte am Samstagabend (10. März) Sehnsucht nach einer Bekannten, mit der er am Nachmittag gefeiert hatte. Volltrunken stieg er allerdings dann nicht bei ihr, sondern in die Wohnung des Nachbarn ein.

Weiterlesen

© TVO

Wochenend-Schlägereien in der Innenstadt von Coburg

Die Coburger Polizei und das Personal der Notaufnahme im Coburger Klinikum hatten in der Nacht zum Sonntag (4. März) kaum eine ruhige Minute. Mehrere Auseinandersetzungen in der Innenstadt sorgten für Einsätze der Streifenbesatzungen und belegte Betten im Krankenhaus.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schlägerei in Coburg: Gesuchter Verdächtiger stellt sich der Polizei

Nach einer handfesten Auseinandersetzung Anfang Februar konnte die Kripo Coburg aufgrund der vorausgegangenen Öffentlichkeitsfahndung mit einem Lichtbild nun den gesuchten Tatverdächtigen ermitteln. (Wir berichteten.) Gegen den 22-Jährigen, sowie den anderen drei bereits zuvor bekannten Beschuldigten, laufen momentan die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Weiterlesen

12