© TVO / Symbolbild / Archiv

Lichtenfels: Nächtliche Ausgangssperre aufgehoben

Wie das Landratsamt Lichtenfels am Montag (08. März) veröffentlichte, bleiben Schulen und Kindertagesstätten in dieser Woche zunächst geöffnet. Unterdessen wurde die nächtliche Ausgangssperre für beendet erklärt.

Schulen und Kitas bleiben offen

Die Schulen und Kitas im Landkreis Lichtenfels bleiben zunächst bis Freitag (12. März) geöffnet. Das Landratsamt entscheidet am Freitagvormittag anhand der vorliegender aktueller Infektionszahlen dann erneut, welche Regelungen in der Woche vom 15. bis 19. März gelten.

Nächtliche Ausgangsbeschränkung

Die nächtliche Ausgangssperre, die seit dem 28. Februar galt, wurde aufgehoben. Durch die Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gelten die Regelungen der Inzidenz zwischen 50 und 100 automatisch ab dem heutigen Tag. Damit ist die Ausgangssperre hinfällig.

Schnelltestzentren im Landkreis

Sofern die rechtliche Grundlage für die angekündigte kostenlose Bürgertestung mittels Antigen-Schnelltests in Kraft treten wird, agiert der Landkreis und eröffnet Schnelltestzentren, bei denen auch Details wie die Art und Weise der Beauftragung, die Finanzierung und die Meldewege geklärt werden. Der Landkreis befindet sich hierbei aktuell in der Planung und Umsetzung. Sobald ein Schnelltestzentrum in Betrieb geht, wird der Landkreis dies veröffentlichen.



Anzeige