Tag Archiv: Gestorben

© TVO / Symbolbild

Hallstadt: 63-Jähriger verstirbt am Steuer seines Autos

Ein medizinischer Notfall war am Dienstagmorgen (10. Januar) vermutlich ausschlaggeben für einen Unfall in der Bamberger Straße von Hallstadt (Landkreis Bamberg). Hierbei verstarb ein 63-jähriger Autofahrer.

Autofahrer prallt gegen Hauswand

Kurz nach 9:00 Uhr war der 63-Jährige mit seinem Opel unterwegs und geriet auf der Bamberger Straße plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Wagen prallte gegen eine Hauswand und kam hier zum Stehen.

Untersuchungen der Polizei dauern an

Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen der Polizei dürfte der Mann nicht an den Verletzungen des Unfalls gestorben sein. Die Beamten der Polizeiinspektion Bamberg-Land prüfen derzeit, ob gesundheitliche Probleme des 63-Jährigen zu dem Verkehrsunfall führten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

© Luisenburg Wunsiedel

Luisenburg Wunsiedel: Ehrenmitglied Martha Baumeister-Boettge gestorben

In der Nacht zum 5. Oktober ist Martha Baumeister-Boettge, die langjährige Betriebsdirektorin der Luisenburg-Festspiele, in Passau ihrem Krebsleiden erlegen. Sie war Ehrenmitglied der Luisenburg-Festspiele und Trägerin der Verdienstmedaille der Festspielstadt Wunsiedel.

Weiterlesen

Mit 89 Jahren: Hans-Dietrich Genscher ist gestorben!

Er war einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Politiker: Hans-Dietrich Genscher. Wie kaum ein Zweiter prägte er die deutsch-deutsche Geschichte mit, vor allem in der Wendezeit vor 27 Jahren.

Gestern starb nun der langjährige Bundesaußenminister und Chef der FDP. Genscher erlag am Donnerstag (31. März) im Alter von 89 Jahren einem Herz-Kreislaufversagen. Dies teilte des Büro des FDP-Politikers in Bonn mit.

Genscher, am 21. März 1927 in Halle an der Saale geboren, war von 1974 bis 1992 fast ohne Unterbrechung Außenminister der Bundesrepublik Deutschland sowie Vize-Kanzler. Über elf Jahre (1974-1985) begleitete der Hallenser das Amt des FDP-Bundesvorsitzenden. 1992 wurde Genscher zum Ehrenvorsitzenden seiner Partei ernannt.

  • Mehr ab Abend in einem News-Spezial ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!
Historischer Auftritt in der Prager Botschaft 1989

Historisch bleibt sein Auftritt am 30. September 1989 in der Prager Botschaft. Hier rief er DDR-Flüchtlingen zu, dass sie in die Bundesrepublik ausreisen dürften. Die weltberühmten Worte lauteten: „Liebe Landsleute, wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise in die Bundesrepublik Deutschland möglich geworden ist.“

Reaktionen und Stimmen aus dem Internet zum Tod von Hans-Dietrich Genscher
TVO-Nachgefragt mit Hans-Dietrich Genscher vom 21.11.14 aus Heroldsbach
Reaktionen aus Oberfranken auf den Tod von Hans-Dietrich Genscher
© FFW Lanzendorf

Himmelkron: 66-Jähriger stirbt nach Unfall auf der A9

Am späten Sonntagabend (24. Januar) ereignete sich kurz nach der Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron der Autobahn A9 ein schwerer Unfall. Dabei zog sich ein 66-jähriger Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Am Montagmorgen (25. Januar) starb der Senior im Krankenhaus. Zwei weitere Unfallbeteiligte erlitten leichte Verletzungen.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

B85 / Kulmbach: Unfallopfer stirbt im Krankenhaus

Der bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße B85 in Kulmbach Ende November lebensgefährlich verletzte 20-jährige Pkw-Fahrer ist am Montag (7. Dezember) im Krankenhaus gestorben. Er wurde bei dem Unfall aus seinem Fahrzeug geschleudert und zog sich schwerste Verletzungen zu. Wir berichteten.

Weiterlesen

© TVO, Symbolbild

Mordanklage in Bamberg: Tod nach Konsum von Liquid Ecstasy

Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat eine Mordanklage gegen einen 24 Jahre alten Mann erhoben. Hintergrund ist ein Fall, über den TVO bereits berichtete. Kurz vor Weihnachten 2014 soll der Beschuldigte in seiner Wohnung im Bamberger Stadtteil Wunderburg zugelassen haben, dass zwei Männer K.O.-Tropfen zu sich nahmen.

Weiterlesen

© Nvpswitzerland

Deutschland: Altkanzler Helmut Schmidt ist tot

Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt ist tot. Wie sein Leibarzt am Dienstagnachmittag (10. November) mitteilte, starb der SPD-Politiker am heutigen Tag – gegen 14:30 Uhr – im Alter von 96 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg. Schmidt wurde vor zwei Monaten aufgrund eines Gefäßverschlusses im Bein operiert. Eine Infektion nach der OP belastete seine Gesundheit in der Folge bis zum heutigen Tag.

Weiterlesen

Weismain (Lkr. Lichtenfels): Radfahrer verstirbt nach Sturz

Bereits am Donnerstag (24. September) stürzte ein 76-jähriger Rentner am nordöstlichen Stadtrand von Weismain (Lkr. Lichtenfels) von seinem Rad und verstarb wenige Tage später im Krankenhaus. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen zu den näheren Umständen des Sturzgeschehens aufgenommen und sucht Zeugen!

Weiterlesen

Katschenreuth (Lkr. Kulmbach): 26-Jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Unfall

Auf der Staatsstraße 2190 zwischen Krumme Fohre und Katschenreuth (Landkreis Kulmbach) ereignete sich am Dienstagnachmittag (18. August) ein schwerer Unfall. Bei einem Frontalzusammenstoß starb ein 26-jähriger Mazda-Fahrer. Der Fahrer eines Taxis wurde schwer verletzt.

Weiterlesen

1234