Tag Archiv: Eggolsheim

© Continental Truck Tires

A73 / Eggolsheim: 92.000 Euro Schaden nach Lkw-Reifenplatzer

Ein Reifenplatzer an einem Lkw zog am Mittwochabend (4. November) eine Sperrung der Autobahn A73 von rund acht Stunden im Bereich von Eggolsheim (Landkreis Forchheim) nach sich. Der Reifenplatzer löste einen schweren Unfall, bei dem insgesamt sieben Fahrzeuge beschädigt wurden.

Weiterlesen

© TVO

Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Ein Verletzter nach Brand im Asphaltmischwerk

Feuerwehr und der Rettungsdienst hatten am Montagmorgen (31. August) in Eggolsheim (Landkreis Forchheim) einen Brandeinsatz. Ein Silo des Asphaltmischwerks im Eggolsheimer Orteil Neuses an der Redwitz war in Brand geraten. Dabei wurde ein Arbeiter leicht verletzt.

Weiterlesen

© Reiner Schütz

Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Mittelschule erhält Auszeichnung

Die Mittelschule Eggolsheim erhielt heute (21. November) im Rahmen einer Feier in Eggolsheim den Titel „Bayerische Forscherschule des Jahres 2014“. Sie ist die erste Mittelschule in Bayern, die mit diesem Sonderpreis der Stiftung „Jugend forscht e.V.“ ausgezeichnet wurde. Zudem erhielt die Schule einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro.

Weiterlesen

© News5

Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Frontalcrash zwischen BMW & Audi

Am Dienstagfrüh (14. Oktober) stießen gegen 06:30 Uhr auf der Kreisstraße FO5 zwischen Eggolsheim und Drügendorf (Landkreis Forchheim) ein Audi TT und ein BMW Coupe frontal zusammen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr mit Rettungsgeräten aus ihren Fahrzeugen befreit werden.

Weiterlesen

Scheßlitz & Eggolsheim: Einbrüche in Apotheken

Erneut ist es zu Einbrüchen in oberfränkische Apotheken gekommen. Die unbekannten Täter verschafften sich bei den Apotheken in Scheßlitz und Eggolsheim Zutritt und entwendeten Bargeld. Die Bamberger Kripo ermittelt in diesen beiden Fällen.

Weiterlesen

Eggolsheim (Lkr. Bamberg): Messerstecherei beim Johannisfeuer

Mit einer Messerstecherei endete in der Nacht zum Samstag (21. Juni) ein Streit zwischen drei jungen Männern während des Retterner Johannisfeuers. Ein 22-jähriger Forchheimer verletzte mit einem Messer seine zwei Kontrahenten, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Weiterlesen

Eggolsheim (Lkr. Forchheim): 5er BMW in der Nacht gestohlen

Eine böse Überraschung erlebte ein Autobesitzer am Donnerstagmorgen im Ortsteil Bammersdorf. In der Nacht hatten Unbekannte seinen schwarzen BMW gestohlen und konnten damit entkommen. Außerdem wurden die Kennzeichen „FO-RG 4444“gestohlen, die jetzt an dem Wagen angebracht sein dürften. Gegen 5.30 Uhr bemerkte der Eigentümer, dass seine Limousine nicht mehr in der Einfahrt seiner Garage im Klingenweg stand und rief die Polizei. Das Auto hatte er am Abend zuvor, etwa um 19.15 Uhr, dort abgestellt. Es besitzt einen Zeitwert von etwa 35.000 Euro.

 

Die Kriminalpolizei Bamberg hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

 

  • Wer hat im Zeitraum von Mittwoch, 19.15 Uhr, bis Donnerstag, 5.30 Uhr, Wahrnehmungen im Klingenweg gemacht?
  • Wem sind in diesem Bereich verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat den schwarzen BMW 5er GT mit den Kennzeichen „FO-RG 4444“ nach Mittwochabend noch gesehen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Autodiebstahl stehen könnten?

 

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung.

 


 

 

A73 / Eggolsheim (Lkr.Forchheim): Geschwindigkeit zu hoch – Unfall!

Am Donnerstagnachmittag folgte ein 79-jähriger Daimler-Fahrer auf der A 73 in Richtung Suhl der Anordnung eines Verkehrsleitanhängers und verringerte seine Geschwindigkeit auf 100 km/h. Eine nachfolgende 25-Jährige erkannte vermutlich aufgrund ihrer nicht angepassten Geschwindigkeit die Situation zu spät und fuhr mit ihrem BMW auf den Daimler auf. Durch den Anprall schleuderte der Pkw in die Außenschutzplanke, drehte sich, prallte nochmals gegen die Schutzplanke und blieb schließlich auf dem Seitenstreifen stehen. Die BMW-Fahrerin fuhr am Daimler vorbei, streifte die Außenschutzplanke und prallte gegen den Verkehrsleitanhänger. Bei dem Unfall wurde sowohl die 25-Jährige, als auch die Beifahrerin im Daimler leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 21.500 Euro.

 


 

Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Unfall mit 16.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend (16. Februar) fuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem VW-Beetle auf der Jägersburgerstraße in Bammersdorf in Richtung Ortsausgang Forchheim. Hier kam ihr ein 49-jähriger Mercedes-Fahrer in einer Rechtskurve entgegen. Die 24-Jährige geriet auf die Fahrbahnseite des Mercedes-Fahrers und fuhr in die linke Seite des Mercedes. Dieser versuchte noch auszuweichen, wurde aber in den Seitenstreifen gedrückt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und wurden von Abschleppdiensten geborgen. Der Sachschaden beläuft sich auf 16.000 Euro.

 


 

 

A73/Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Geschwindigkeit überschätzt – 17.000 Euro Schaden

Eine 19-jährige BMW-Fahrerin fuhr am Mittwochnachmittag (22. Januar) auf dem rechten Fahrstreifen der A 73 in Richtung Nürnberg. Dabei überschätzte sie anscheinend die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Citroen. Als der Pkw zu nahe kam, führte sie eine Vollbremsung durch, geriet dabei auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen die Mittelschutzplanke.  Von dort wurde die junge Frau abgewiesen und prallte seitlich mit dem 67-jährigen Citroen-Fahrer zusammen. Der BMW schleuderte anschließend erneut gegen die Mittelschutzplanke. Glücklicherweise blieben beide Fahrer unverletzt. Es entstand jedoch ein Gesamtschaden in Höhe von 17.000 Euro.

 


 

 

12345