Tag Archiv: Krankenhaus

© News5 / Holzheimer

Verletzte in Bayreuth: Auto kollidiert frontal mit Linienbus

Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Linienbus ereignete sich am Montagabend (03. August) in Bayreuth. Ein 56 Jahre alter Mann verlor aus bislang unerklärlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte den Zusammenstoß. Drei Personen wurden verletzt. Darunter eine Person schwer.

56-Jähriger gerät in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn

Gegen 16:30 Uhr befuhr der 56-Jährige aus dem Landkreis Bayreuth die Universitätsstraße in Richtung Höhlmühle. Aus unklarer Ursache geriet er im Bereich der dortigen Rechtskurve, vor dem Kreisverkehr, mit seinem Mercedes nach links auf die Gegenspur. Dort kollidierte er frontal mit dem Linienbus.

Unfallverursacher wird in seinem Wagen eingeklemmt

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 56-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen und kam per Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Im Linienbus befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls ein Fahrgast. Dieser sowie die Busfahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide begaben sich selbstständig zum Arzt.

40.000 Euro Unfallschaden durch Kollision

Die Unfallstelle war bis 20:00 Uhr abgesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth unterstützte ein Gutachter vor Ort die Polizei bei der Unfallaufnahme und der Klärung der Unfallursache. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt 40.000 Euro.

Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer

Schlüsselfeld: Zwei Verletzte nach Crash zwischen Pkw und Motorrad

Ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignete sich am Sonntagnachmittag (19. Juli) in Schlüsselfeld im Landkreis Bamberg. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Bamberg: Kollision zwischen Pkw und Lkw sorgt für eine Verletzte

Zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw kam es am Dienstagmittag (14. Juli) auf dem Berliner Ring in Bamberg. Ein Lkw-Fahrer erkannte eine Autofahrerin zu spät und touchierte den Wagen. Eine Person wurde verletzt. Weiterlesen

Kronach: Neunjähriger stürzt mit Fahrrad auf die B85

Mehrere Schutzengel musste ein Neunjähriger am Freitagnachmittag (10. Juli) in Kronach bei sich gehabt haben. Ohne Fremdeinwirkung verlor das Kind die Kontrolle beim Fahrradfahren und stürzte auf die B85. Der Rettungsdienst brachte den Jungen in eine Klinik. Weiterlesen

Fahranfänger bei Igensdorf: Sorgt für drei Schwerverletzte – Darunter ein Kind

Aufgrund einer Konzentrationsschwäche geriet ein Fahranfänger am Dienstagnachmittag (07. Juli) auf der B2 bei Igensdorf (Landkreis Forchheim) auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Drei Personen wurden verletzt. Darunter ein Kind (12). Weiterlesen
© News5 / Holzheimer

B85 / Pegnitz: Frontalkollision fordet einen Verletzten

ERSTMELDUNG (08. Juli, 10:05 Uhr)

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen kam es am Dienstagabend (07. Juli) auf der B85 an der Anschlussstelle Pegnitz im Landkreis Bayreuth. Ersten Angaben einer Nachrichtenagentur zufolge übersah ein Autofahrer beim Auffahren einen weiteren Verkehrsteilnehmer. Eine Person wurde hierbei verletzt.

Autobahnauffahrt wird komplett gesperrt

Laut News5 wollte ein roter BMW nach links auf die Autobahn in Richtung Nürnberg auffahren. Hierbei übersah der Fahrer einen weißen Audi. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fahrer des weißen Audis soll vorsorglich in ein Krankenhaus gekommen sein. Während den Bergungsarbeiten wurde die Autobahnauffahrt gesperrt.

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht derzeit noch aus

 

Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer

Unfallflucht in Meeder: Unbekannter sorgt beim Überholen für Kollision

Beim Überholen sorgte ein bislang unbekannter Autofahrer am Donnerstagnachmittag (02. Juli) auf der Staatsstraße 2205 für einen Auffahrunfall in Meeder (Landkreis Coburg). Der Unbekannte überholte bei Gegenverkehr, woraufhin zwei Autos kollidierten. Eine Person kam in eine Klinik. Der Täter fuhr trotz Unfall weiter. Die Polizei sucht nach dem Unfallverursacher. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Versuchte Tötung in Buttenheim: 41-Jähriger sitzt in Haft

Ein 41 Jahre alter Mann wurde am Mittwochabend (01. Juli) in Brandenburg wegen versuchter Tötung festgenommen. Der Tatverdächtige stach in der Silvesternacht in Buttenheim (Landkreis Bamberg) mehrmals mit einem Messer auf einen 28 Jahre alten Mann ein. Wir berichteten. Der Tatverdächtige sitzt inzwischen in Haft. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Unfälle in Bamberg: Zusammenstöße sorgen für mehrere Verletzte

Zu zwei Unfällen kam es am Mittwochnachmittag (01. Juli) in Bamberg. Bei beiden Unfällen war die Missachtung der Vorfahrt der Grund für die Zusammenstöße der Fahrzeuge. Vier Personen wurden verletzt. Darunter eine Motorrad-Fahrerin schwer. Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Steinwiesen: 18-Jähriger überschlägt sich mehrfach mit Pkw

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen (01. Juli) auf der Kreisstraße 21 zwischen den Steinwiesener Ortsteilen Birnbaum und Neufang im Landkreis Kronach. Aus bislang unklarer Ursache verlor ein 18-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Weiterlesen
© PI Coburg

B303 / Niederfüllbach: Zwei Verletzte nach Kollision zweier Pkw

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Donnerstagmorgen (18. Juni) auf der B303 bei Niederfüllbach im Landkreis Coburg. Zwei Personen wurden verletzt.

Beide Fahrer prallen im Kreuzungsbereich zusammen

Gegen 8:15 Uhr befuhr die 57-Jährige mit ihrem Skoda die B303 von Grub am Forst kommend in Richtung Coburg. Beim Abbiegen nach links in Richtung Niederfüllbach, stieß die 57-Jährige mit dem entgegenkommenden 54-jährigen Opel-Fahrer zusammen. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen und kamen in die Klinik.

Beide Pkw massiv beschädigt

Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich massiv beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei Coburg ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie Verstößen nach der Straßenverkehrsordnung. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

© PI Coburg
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Radfahrerin wird bei Sturz schwer verletzt

Aus bislang unklarer Ursache verlor am Mittwoch (17. Juni) eine Radfahrerin (43) im Heimatring in Coburg die Kontrolle und stürzte ohne Fremdeinwirkung. Die Frau wurde hierbei verletzt. Die Polizei nahm hierzu die Ermittlungen auf. Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Bamberg: 83-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwoch (17. Juni) verursachte ein 83 Jahre alter Mann einen schweren Unfall in Bamberg. Der Senior stieß gegen ein Fahrzeug, touchierte einen weiteren Pkw und prallte gegen eine Mauer. Hierbei entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Weiterlesen

Coburg: Drei Unbekannte gehen bewaffnet auf Gruppe los

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Personen kam es am Samstagabend (13. Juni) am Goldbergsee in Coburg. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Kripo fahndet derzeit nach drei unbekannten Männern und sucht Zeugen. Weiterlesen
34567