Tag Archiv: Supermarkt

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Asylsuchender mit Revolver im Supermarkt

Einen bewaffneten Mann mussten Polizeibeamte am Samstagmittag (12. November) festnehmen. Der Mann hatte in der Friedrich-Ebert-Straße in Bayreuth aus noch ungeklärten Gründen mit einem Revolver und in Tarnkleidung einen Einkaufsmarkt betreten und war dann geflüchtet. Wenig später konnte der Mann festgenommen werden, allerdings leistete er massiven Widerstand. Gegen den 43-Jährigen wird nun ermittelt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Versuchter Einbruch in Supermarkt

An der massiven Dachkonstruktion scheiterten Einbrecher, die vermutlich in der Nacht von Allerheiligen auf Mittwoch (01./02.11.) versuchten, im Industriegebiet Nord in einen Supermarkt einzusteigen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

Wilhelmsthal: Hochgiftige Spinne entpuppt sich als harmlos

Entwarnung in Wilhelmsthal im Landkreis Kronach. Die dort am Samstagabend (30. April) in einem Supermarkt entdeckten Spinnen sind ungiftig. Sie sind somit nicht gefährlich für die Besucher des Marktes. Das hat das Polizeipräsidium Oberfranken auf Nachfrage von TVO am Sonntagmittag mitgeteilt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Ebersdorf: Rasierklingen in der Unterhose geschmuggelt

Ein 44-jähriger Ladendieb versuchte am Donnerstag (14. April) insgesamt vier Packungen Rasierklingen aus einem Supermarkt in der Frohnlacher Straße in Ebersdorf bei Coburg zu schmuggeln. Die „scharfe Ware“ packte er sich hierfür in die Unterwäsche.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bischberg: Einbruch in Supermarkt – Tresore geknackt!

Einbrecher stiegen am vergangenen Wochenende über das Dach in einen Supermarkt im Bischberger Ortsteil Trosdorf (Landkreis Bamberg) ein. Die Täter entkamen mit Bargeld und verursachten einen Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

Bad Staffelstein: Trickdiebe erbeuten Bargeld

Durch geschicktes Ablenken ergaunerte am Mittwochnachmittag (27. Januar) ein Diebespaar in einem Supermarkt in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) 300 Euro Bargeld aus der Ladenkasse. Die Polizei in Bad Staffelstein bittet um Hinweise zu den Trickdieben.

Weiterlesen

Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel): Rabiater Ladendieb

Am Freitag gegen 17 Uhr wurde ein 36-jähriger Georgier mit Wohnsitz im Landkreis Tirschenreuth in einem Supermarkt in der Wölsauer Straße in Marktreditz beim Ladendiebstahl ertappt. Der Mann wurde vom Detektiv beim Stehlen von drei Flaschen Schnaps im Gegenwert von rund 50 Euro beobachtet. Als ihn der Detektiv beim Verlassen des Geschäfts aufhalten wollten, versetzte ihm der Mann einen Bodycheck und wollte noch nach ihm schlagen.

Weiterlesen

Bamberg: Trickdiebe bedienen sich in Supermarktkasse

Mehrere hundert Euro Bargeld stahlen am Donnerstagnachmittag (15. Oktober) zwei bislang unbekannte Trickdiebe aus der Kasse eines Supermarktes im Bamberger Berggebiet. Das Duo hielt sich kurz vor 14:00 Uhr in dem Verbrauchermarkt in der Würzburger Straße auf und wollte Bargeld gewechselt bekommen.

Weiterlesen

Lichtenfels: Diebin randaliert im Supermarkt

Eine 28-jährige Frau aus Lichtenfels ist am Freitagnachmittag in einem Supermarkt in der Viktor-von-Scheffel-Straße in Lichtenfels vom Marktleiter bei einem Ladendiebstahl ertappt worden. Sie versuchte Spirituosen im Wert von 3,19 Euro ohne zu bezahlen aus dem Markt zu schmuggeln. Als sie vom Marktleiter am Ausgang angehalten wurden, rastete die Dame sofort aus und begann laut schreiend um sich zu schlagen. Ihre Beute verteidigte sie hierbei vehement.

Weiterlesen

Bamberg: Urteil gegen Supermarkträuber von Buttenheim

Die Große Jugendstrafkammer am Landgericht Bamberg hat gegen die Supermarkträuber von Buttenheim teils mehrjährige Haftstrafen verhängt. Das Trio hatte am Abend des 27. November letzten Jahres einen Discounter in Buttenheim (Lkr. Bamberg) überfallen. Weiterlesen

© Polizei

Supermarkt-Räuber: Bayerische Spezialeinheit nimmt Täter fest!

Der mutmaßliche Serienräuber und Mörder, nach dem seit Monaten im Bundesgebiet wegen zahlreicher Überfälle auf Supermärkte intensiv gefahndet wurde, ist gefasst. Am Donnerstagmorgen (25. Juni) nahmen Einsatzkräfte einer bayerischen Spezialeinheit den 42 Jahre alten polnischen Staatsangehörigen in Sachsen fest.

Weiterlesen

© Polizeidirektion Hannover

Oberfranken: Noch keine heiße Spur vom Supermarkt-Räuber

Auch gut zwei Wochen nach den Überfällen auf drei Supermärkte in Hof, Kulmbach und Pegnitz gibt es noch keine heiße Spur zu dem Täter. Wir berichteten. Wie die Polizei mitteilte, gebe es zwar viele Hinweise aus der Bevölkerung. Den entscheidenden Tipp zur Ergreifung des Mannes gab es aber noch nicht.

Weiterlesen

123456