Tag Archiv: Zusammenstoß

© TVO / Symbolbild

Hof: Fahranfänger missachtet Vorfahrt – Ein Verletzter nach Unfall

Ein Fahranfänger (18) verursachte am Dienstagabend (05. November) einen Verkehrsunfall in Hof. An der Kreuzung übersah dieser das Stopp-Schild und kollidierte im Anschluss mit einem vorfahrtsberechtigen Senior (73). Der Mann kam verletzt in ein Krankenhaus. Weiterlesen

© Polizei

Gößweinstein: Betrunkener verursacht Zusammenstoß!

Nachdem eine 49-Jährige mit ihrem Auto am Dienstagabend (05. November) in Gößweinstein (Landkreis Forchheim) abbog, erkannte dies ein nachfolgender Autofahrer (48) zu spät und verursachte somit einen Zusammenstoß. Hierbei wurde eine Person verletzt. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Ebermannstadt: Jugendlicher wird angefahren & läuft weg!

UPDATE (Mittwoch, 06. November, 09:27 Uhr)

Wie berichtet, ereignete sich am Montag an der Einmündung der Bundesstraße B470 / Schulstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein zunächst unbekannter Schüler in ein Auto rannte und verletzt wurde. Durch umfangreiche Ermittlungen der Polizei in den Schulen und durch einen Zeugenhinweis konnte der Betreffende ermittelt werden. Es handelt sich dabei um einen 12-jährigen Schüler der Mittelschule. Er wurde bei dem Unfall laut Polizei glücklicherweise nur leicht verletzt.

 

ERSTMELDUNG (Montag, 04. November, 11:20 Uhr)

Eine 26-Jährige befuhr am Montagmittag (04. November) die Bundesstraße B470 zur Schulstraße in Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Plötzlich überquerte ein Schüler die rote Fußgängerampel und wurde von der Autofahrerin erfasst. Die Polizei sucht aktuell nach dem Schüler, da dieser nach dem Unfall einfach weitergelaufen sei. Jugendlicher rennt auf die B470 los

Ein bislang unbekannter Junge sprang gegen 13:00 Uhr die Treppen von einem Anwesen in der Schulstraße in Richtung B470 hinunter und rannte anschließend bei roter Fußgängerampel über die Straße. Zeitgleich war die 26-Jährige mit ihrem Auto in Richtung Forchheim unterwegs, woraufhin es schließlich im Bereich der Fußgängerampel zu einem Zusammenstoß zwischen ihr und dem Jungen kam.

Junge fliegt gegen die Windschutzscheibe 

Der Junge prallte gegen den rechten Kotflügel und flog dann gegen die Windschutzscheibe. Daraufhin stand er auf und lief zum Gehweg. Dort kümmerten sich schließlich die 26-Jährige und weitere Zeugen um den Jungen. Auf Nachfrage gab er an, dass sein Vorname „Joshua“ sei und lief im Anschluss in Richtung Mittelschule davon.

Personenbeschreibung des Schülers:

  • Er ist circa zwölf bis 14 Jahre
  • 155 bis 165 Zentimeter groß
  • Hat bräunlich, gewellte Haare
  • Schlanke Statur
  • Trug einen türkisen Pullover und eine Jeans

Aufgrund des Unfalls dürfte der Junge auf jeden Fall Verletzungen davon getragen haben. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Die Polizei Ebermannstadt sucht nach dem Schüler.

Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei mit der Telefonnummer: 09194 / 73 88 0 entgegen.

A9 / Himmelkron: Kollision sorgt für drei Verletzte!

Verkehrsbedingt bremste ein 20-Jähriger auf der Autobahn A9 bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) am Sonntagabend (03. November) mit seinem Auto ab. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und verursachte einen Auffahrunfall. Drei Personen wurden verletzt. Weiterlesen

Zusammenstoß in Naila: Vier Verletzte nach schwerem Unfall

Eine 62-Jährige aus Schwarzenbach am Wald übersah am Samstagnachmittag (02. November) beim Abbiegen auf die Bundesstraße B173 in Richtung Hof einen vorfahrtsberechtigten Pkw. Es folgte ein Zusammenstoß beider Pkw, woraufhin mehrere Personen verletzt wurden. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Heftige Kollision in Röslau: Wo ist der Fahrer?

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen kam es in der Nacht zum Freitag (01. November) in Röslau im Landkreis Wunsiedel. Das kuriose an dem Unfall ist jedoch, dass die beiden Insassen des Unfallwagens gar nicht gefahren sein sollen. Daher sucht die Polizei Wunsiedel aktuell nach Zeugen, die Hinweise geben können. Weiterlesen

B303/ Ahorn: Zwei Verletzte nach Crash zweier Pkw

Ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ereignete sich am Dienstagmittag (29. Oktober) auf der Bundesstraße B303 bei Ahorn im Landkreis Coburg. Ein 18-Jähriger bog in Richtung Witzmannberg ab und übersah einen entgegenkommenden Pkw. Zwei Personen wurden verletzt.

Weiterlesen

A70 / Scheßlitz: Kaugummi gesucht und schweren Unfall verursacht!

Das die Kombination aus Auto fahren und während der Fahrt nach einem Kaugummi suchen doch keine so gute Idee ist, musste ein 21-Jähriger am Dienstagabend (29. Oktober) feststellen. Dieser war auf der Autobahn A70 unterwegs und sorgte auf Höhe Scheßlitz (Landkreis Bamberg) für einen Unfall. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Zusammenstoß in Schauenstein: 19-Jähriger wird verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend (23. Oktober) in Schauenstein (Landkreis Hof) zwischen zwei Pkw. Ein 58-Jähriger übersah ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, woraufhin es zu einem Zusammenstoß kam. Eine Person wurde hierbei verletzt. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Wilde Verfolgungsjagd in Stadtsteinach: 16-Jähriger flüchtet vor der Polizei!

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 16-Jähriger, nachdem dieser am Sonntagnachmittag (20. Oktober) auf dem Radweg zwischen Untersteinach und Stadtsteinach (Landkreis Kulmbach) mit seinem frisierten Mofa unterwegs war und vor einer Verkehrskontrolle flüchtete. Radfahrer und Fußgänger, die während der Flucht, von dem 16-Jährigen gefährdet worden sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Weiterlesen

© bayern-repoter

B85 / Pegnitz: Verletzte nach Zusammenstoß mit zwei Pkw!

ERSTMELDUNG (09:50 Uhr):

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Dienstagmittag (15. Oktober) auf der Bundesstraße B85 im Bereich der Abzweigung zur B2 bei Neudorf (Landkreis Bayreuth). Laut Agenturangaben soll es hier zu einem Zusammenstoß mit zwei Pkw gekommen sein.

Pkw fährt offenbar über rote Ampel

Nachdem ein Fahrzeug offenbar die rote Ampel missachtete, stießen zwei Fahrzeuge, gegen 12:10 Uhr, zusammen. Umliegende Feuerwehren kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung und um die auslaufenden Betriebsstoffe. Bis 14:00 Uhr war die B85 nur halbseitig befahrbar.

© bayern-repoter© bayern-repoter© bayern-repoter
© News5 / Holzheimer

Mistelgau / Mistelbach: Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß!

ERSTMELDUNG (10:20 Uhr):

Ein Frontalzusammenstoß ereignete sich am Dienstagvormittag (15. Oktober) auf der Staatsstraße 2185 zwischen Mistelgau und Mistelbach im Landkreis Bayreuth. Nach ersten Angaben einer Agentur soll eine Autofahrerin aus bislang unerklärlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Lkw zusammengeprallt sein. Hierbei erlitt die Frau schwere Verletzungen. Der Lkw, der mit Pflastersteinen beladen ist, muss aktuell vor dem Abschleppen entladen werden. Aktuell kommt es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Eine aktuelle Polizeimeldung steht derzeit aus!
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer
Weiterführende Informationen zum Unfall:
Mistelgau / Mistelbach: Frontal-Crash zwischen Pkw & Lkw!

A73 / Zapfendorf: Verletzter & hoher Schaden nach schwerem Unfall

Die Vorfahrt genommen wurde einem 35-jährigen Autofahrer, kurz nach Mitternacht (11. Oktober), auf der Autobahn A73 an der Anschlussstelle Zapfendorf (Landkreis Bamberg) in Fahrtrichtung Bamberg. Daraufhin kollidierte der Wagen mit einem Lkw. Die Polizei stellte zudem, während der Unfallaufnahme fest, dass der Autofahrer stark alkoholisiert war. Weiterlesen
34567