Tag Archiv: Scheßlitz

© TVO / Symbolbild

Scheßlitz: 36-Jähriger erpresst mit einem Messer 1.000 Euro

Mit einem Messers zwang ein 36-Jähriger am Montagabend (07. November) in Scheßlitz (Landkreis Bamberg) einen Bekannten, bei einer Bank 1.000 Euro für ihn abzuheben. Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln nun gegen den Tatverdächtigen wegen schwerer räuberischer Erpressung.

Weiterlesen

© Architektengemeinschaft Heinz & Paptistella

Realschule Scheßlitz: Sanierung beginnt noch in 2016

Der Landkreis Bamberg beginnt noch in diesem Jahr mit der Erweiterung und Sanierung der Realschule Scheßlitz (Landkreis Bamberg). Die Genehmigung zum vorzeitigen Baubeginn erteilte jetzt die Regierung von Oberfranken.

Weiterlesen

Scheßlitz: Schwerer Motorradunfall auf der B22

Am Montagmittag (8. August) kam es auf der Bundesstraße B22, am Würgauer Berg, zu einem schweren Motorradunfall. Der junge Fahrer kam aus Richtung Würgau (Landkreis Bamberg) als er kurz vor der Abzweigung zur Autobahn A70 mit seiner Maschine in den Gegenverkehr geriet und stürzte

Weiterlesen

Scheßlitz: Unfallursache – Fliege im Auge

Mit schweren Verletzungen wurde am Mittwochnachmittag (29. Juni) eine 25-jährige Frau mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Bamberg geflogen. Auf der Bundesstraße B22 kam die Fahrerin eines Kleinkraftrades im Bereich von Scheßlitz (Landkreis Bamberg) nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ihn einen Straßengraben.

Weiterlesen

A70 / Scheßlitz: Auffahrunfall-Kettenreaktion

Am Montagvormittag (9. Mai) fuhr eine 54-jährige Mercedes-Fahrerin auf der Autobahn A70 in Richtung Würzburg. Kurz vor der Baustelle am Würgauer Hang musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah ein 63-jähriger Opel-Fahrer und fuhr auf.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg / Hof / Nürnberg: Polizei schnappt Serieneinbrecher

Seit Mai 2015 beschäftigten mehrere Wohnungseinbrüche die Kriminalpolizeien und die Staatsanwaltschaften in Bamberg und in Hof. Aufgrund umfassender Ermittlungsarbeit sowie akribischer Spurensuche und -sicherung geriet ein 22-jähriger Litauer ins Visier der Ermittler. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte der Mann am 21. Februar in Nürnberg festgenommen werden und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

A6 / Aurach: Oberfränkische Kripo schnappt Autoschieberbande

Am Sonntagmorgen (11. Oktober) haben Kriminalbeamte des Polizeipräsidiums Oberfranken drei dreiste Autodiebe auf einem Autobahnrastplatz an der A6 nahe der mittelfränkischen Gemeinde Aurach gestellt und festgenommen. Die drei polnischen Staatsangehörigen im Alter von 34, 41 und 42 Jahren hatten wenige Stunden zuvor einen VW T5 Multivan aus einem Autohaus im baden-württembergischen Neresheim-Ohmenheim gestohlen.

Weiterlesen

Scheßlitz (Lkr. Bamberg): Nächste Bauphase auf Staatsstraße 2190

Am kommenden Dienstag (29. September) gehen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahn auf der Staatsstraße 2190 zwischen Straßgiech und Scheßlitz (Landkreis Bamberg) weiter. Zudem wird die nächste Bauphase des Umbaus der Einmündung der Staatsstraße 2210 von Köttensdorf eingeläutet.

Weiterlesen

B22 / Scheßlitz: 21-Jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Ein 21-jähriger Motorradfahrer verlor am Sonntagnachmittag (2. August) auf der Bundesstraße B22 bei Würgau (Landkreis Bamberg) sein Leben. Er prallte gegen das Heck des Wagens einer 20 Jahre alten Frau, als diese nach links abbog. Die Bundesstraße war aufgrund des Vorfalls über Stunden gesperrt.

Weiterlesen

B22 / Scheßlitz (Lkr. Bamberg): 21-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Am Sonntagnachmittag (31. Mai) verunglückte ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Würgauer Berg in der Nähe von Scheßlitz (Landkreis Bamberg) schwer. Am frühen Montagmorgen (1. Juni) starb der aus dem Landkreis Kronach stammende Mann an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain

Scheßlitz / Gößweinstein: DNA überführt georgische Einbrecher

Spezialisten der Kripo Bamberg gelang es nach umfangreichen Ermittlungen und Spurensicherungen, zwei Georgiern zwei Einbrüche im letzten Jahr nachzuweisen. Die Männer sitzen bereits wegen weiterer Eigentumsdelikte in verschiedenen Justizvollzugsanstalten ein.

Weiterlesen

123456